Kooperationsveranstaltung Familienfreundlicher Landkreis

In Zeiten des Fachkräftemangels rücken Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Vordergrund und familienfreundliche Arbeitgeber überzeugen bei der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern mit deutlichen Vorteilen. Großunternehmen sowie auch kleine und mittlere Betriebe bieten häufig flexible Arbeitszeitmodelle und Benefits für Familien an. Oft wird dieses Engagement jedoch nicht deutlich nach außen sichtbar. An dieser Stelle setzte die Kooperationsveranstaltung des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) und des Familienpaktes Bayern an.

Neben dem Landratsamt Pfaffenhofen als Behörde und dem KUS wurden am 8. März im großen Sitzungssaal des Landratsamtes folgende Betriebe als besonders familienfreundlich ausgezeichnet: ARS Altmann AG, Eichenseher Ingenieure GmbH, Hotel Alea GmbH, MERO Germany GmbH, MicroNova AG, Prop e.V. Pfaffenhofen, Stahl Computertechnik GmbH, Steuerkanzlei Petra Daniel, Syngenity GmbH, WOLF Anlagen-Technik GmbH & Co. KG, WKV Kunststoffverarbeitung GmbH, Airbus Defense and Space GmbH, ARCA-Consult GmbH, Danuvius Klinik GmbH und HiPP GmbH.

 

Pressebericht zum Fachkräfteforum

Bildergalerie

Beitrag von TV Ingolstadt zur Veranstaltung „Familienfreundlicher Landkreis“

(ab Minute 11)