Turbulenter Unternehmertag 2018 im Landkreis Pfaffenhofen

Der fünfte Unternehmertag des Landkreises Pfaffenhofen im Wittelsbacher-Saal des Klosters Scheyern war turbulent. Nicht nur, weil es sich beim Hauptreferenten um einen erfahrenen Berufspiloten handelte, sondern auch weil ein Höhepunkt den nächsten jagte. „Erfolgreich gescheiter(t) – Mit Fehlern umgehen und daraus lernen“ lautete das Motto. Negativ besetzt war der Tag aber keineswegs. Vielmehr gab es in dem feierlichen Rahmen auch eine besondere Auszeichnung: So ging der Unternehmerpreis des Landkreises an Werner Riethmann, Geschäftsführer der LOWA Sportschuhe GmbH aus Jetzendorf.

Unternehmertag 2018: Wer überzeugt bei begehrtem Unternehmerpreis?

"Die Apfelschenkende" nennt Künstler Dr. Ulrich Holzner seine Statue, welche am 25. Oktober der Träger oder die Trägerin des Unternehmerpreises 2018 im Landkreis Pfaffenhofen entgegennehmen darf. KUS-Vorstand Johannes Hofner (links) und Franz Böhm, Mitglied im Vorstand des Wirtschaftsbeirats (rechts), bereiten derzeit die Jurysitzung vor.

Zwei Jahre liegt es zurück, dass Prof. Dr. Claus Hipp unter Applaus den Unternehmerpreis des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm entgegennehmen konnte. Erstmalig wurde der Preis damals vergeben, jedoch bereits mit der Überzeugung seitens der Verantwortlichen, künftig alle zwei Jahre eine Unternehmerpersönlichkeit für besondere Verdienste auszuzeichnen.

Mittelstand und Vielfalt – Der vierte Unternehmertag überzeugte fast 400 Unternehmer mit spannenden Referenten und der erstmaligen Verleihung des Unternehmerpreises

Die Sitzreihen im Wittelsbacher Saal des Klosters Scheyern waren am Nachmittag des 13. Oktober 2016 bis auf den letzten Platz gefüllt, denn fast 400 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten der Einladung zum vierten Unternehmertag des Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. Das zentrale Motto der diesjährigen Veranstaltung: „MITTELSTAND – Rückgrat unserer Wirtschaft. Herausforderungen der Zukunft für kleine, mittlere und Familienunternehmen“.