Navigationshilfe für die Firmenübergabe

Immer mehr Unternehmen aus dem Landkreis stehen vor einem Generationenwechsel. Wenn die Übergabe an einen Nachfolger scheitert, sind die Betriebe in ihrem Bestand gefährdet. Damit stehen auch Arbeitsplätze auf dem Spiel. Die IHK schätzt, dass bis 2021 allein im Landkreis über 250 Unternehmensinhaber mit mehr als 4.300 Beschäftigten eine Nachfolgelösung finden müssen.

Zweiter Nachfolgeberatungstag im KUS am 13. April 2015

Die erfolgreiche Gestaltung der Unternehmensnachfolge ist für betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer, aber auch für den Wirtschaftsstandort insgesamt von höchster Bedeutung. Das KUS bietet deshalb am Montag, 13. April 2015, in Kooperation mit der Handwerkskammer eine kostenlose Nachfolgeberatung an.

Nachfolgeberatung im KUS am 26. November 2014 als neues Angebot

Zahlreiche Familienunternehmen in der Region stehen vor einem Generationswechsel. Dabei ist die erfolgreiche Gestaltung der Unternehmensnachfolge für viele Unternehmerinnen und Unternehmer, aber auch für den Wirtschaftsstandort insgesamt von höchster Bedeutung. Das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) bietet deshalb am Mittwoch, 26. November 2014, in Kooperation mit der IHK erstmals eine kostenlose Nachfolgeberatung an.